Menü
Pressemeldungen Amstetten

Die Freiwillige Feuerwehr Amstetten führte im Landesklinikum Amstetten die alljährliche Inspektion durch

AMSTETTEN – Um Patienten und Mitarbeiter optimal schützen zu können, führte die Freiwillige Feuerwehr Amstetten eine Brandschutzbegehung im Landesklinikum Amstetten mit den Brandschutzbeauftragten des Hauses durch. Vor allem ist die Orientierung im Objekt in einem Notfall ein wichtiges Thema.

Daher wurden die detaillierten Alarmierungsabläufe, die sich ergebenen Angriffsebenen bei Feuer in jedem Gebäudeteil und die elektronische Datenübermittlung der Übersichtspläne mit der Feuerwehr besprochen und besichtigt. Im Anschluss der Begehung wurde die einsatztaktische Vorgehensweise diskutiert und die Gefahrenbereiche durchleuchtet, um eine professionelle Menschenrettung und Brandbekämpfung durchführen zu können.

Bildtext
Techn. Leiter und Brandschutzbeauftragter Ing. Herbert Lichtenschopf, MSC und Freiwillige Feuerwehr Amstetten.


Medienkontakt
Gabriele Lehenbauer
Landesklinikum Amstetten
Tel.: +43 (0)7472/9004 – 12001
E-Mail senden >>