Menü
Pressemeldungen Amstetten

Die Abteilung Kinder- und Jugendheilkunde feiert 20-jähriges Bestehen

AMSTETTEN. Die Abteilung Kinder- und Jugendheilkunde des Landesklinikums Amstetten kann im heurigen Jahr stolz auf 20 ereignisreiche Jahre zurückblicken.

Aus diesem besonderen Anlass wurde bei einem internen Fest von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Kinder- und Jugendheilkunde ein Geschichtenbuch mit einigen Rätseln und ein Stationsmaskottchen namens „Tüpfli“ kreiert und gebastelt. Die Geschichten und das Maskottchen sollen künftig den Kindern den Aufenthalt im Klinikum leichter bewältigbar machen und zu einer stressfreieren Erfahrung beitragen. Natürlich sind die „Tüpflis“ eine schöne Dekoration der Abteilung. Nach dem kreativen Teil durch das Pflege- und Ärzteteam gab es natürlich einen gemütlichen Ausklang.

Bildtext
Mitarbeiterinnen der Abteilung Kinder- und Jugendheilkunde


Medienkontakt
Gabriele Lehenbauer
Landesklinikum Amstetten
Tel.: +43 (0)7472/9004 – 12001
E-Mail senden >>