Infoveranstaltung im Landesklinikum Amstetten: „Heuer Matura – in wenigen Jahren Ärztin/Arzt“

AMSTETTEN - Im Landesklinikum Amstetten fand am 20. Februar eine Informationsveranstaltung für Maturantinnen und Maturanten unter dem Motto „Heuer Matura – in wenigen Jahren Ärztin/Arzt“ statt.

Ass. Dr. Maximilian Binder und die Dipl. KH-BW Tanja Gabriel, MBA, Assistentin und stv. Regionalmanagerin, lieferten den Schülerinnen und Schülern der Abschlussklassen zahlreiche Informationen zu Studium und Beruf des Arztes. Sie berichteten detailliert über Studieninhalte und Modalitäten des Medizinstudiums, den Einstieg in die Medizin und Erfahrungen im Arztberuf. Vom ärztlichen Direktor Prim. Dr. Bernhard Bacher erhielten die Schüler Informationen über das Landesklinikum Amstetten und über die Ausbildung in diesem Lehrkrankenhaus.

Weiters wurden die Maturantinnen und Maturanten ausführlich über die Aufnahmemodalitäten zum Medizinstudium an den österreichischen Universitäten und die Unterstützungsangebote seitens des Landes Niederösterreich informiert. Der angebotene 10-tägige Vorbereitungskurs und die Testsimulation werden vom Land mit einem Kostenbeitrag von 50 Prozent gefördert. Für erfolgreiche Bewerberinnen und Bewerber werden die Prüfungskosten für den Aufnahmetest zur Gänze rückerstattet. Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Förderungen ist u.a. der Hauptwohnsitz in Niederösterreich. Für nähere Informationen hat die NÖ Landeskliniken-Holding eine eigene Homepage eingerichtet: www.noe-studiert-medizin.at

„Niederösterreich bietet internationale Spitzenmedizin. Um das weiterhin gewährleisten zu können müssen wir mehr junge Menschen zum Medizinstudium bewegen, hier in Niederösterreich ausbilden und junge Ärztinnen und Ärzte in unseren Kliniken halten, damit wir für die Zukunft gerüstet sind!“, betont LH-Stv. Dr. Stephan Pernkopf.

 

Bildautor: LK Amstetten

Bildtext: Dipl. KH-BW Tanja Gabriel, MBA, Assistentin und stv. Regionalmanagerin, Georg Wallisch, Lukas Wieser, Jennifer Kugler, Ärztl. Direktor Prim. Dr. Bernhard Bacher, Ass. Dr. Maximilian Binder.

Medienkontakt
Gabriele Lehenbauer
Landesklinikum Amstetten
Tel.: +43 7472/9004-12001
E-Mail: gabriele.lehenbauer@amstetten.lknoe.at

145 0145 0