Anästhesiologie und Intensivmedizin

Das Aufgabengebiet eines Anästhesisten zieht sich von der präoperativen Vorbereitung, der Durchführung der Anästhesie, der postoperativen Nachbetreuung (Intensivmedizin) bis hin zur Notfallmedizin und der Schmerztherapie.

Das Wort Anästhesie bedeutet Schmerzfreiheit und diese erreicht man heute bei operativen Eingriffen nicht nur durch die Vollnarkose, sondern auch durch verschiedenste Techniken der Regionalanästhesie. In unserem Klinikum werden bereits mehr als 30 Prozent der Operationen mit solchen örtlichen Betäubungsverfahren (z. B. Kreuzstich) durchgeführt.

Anästhesieambulanz

Mo. - Do.: 08:00 - 15:00 Uhr
Fr.: 08:00 - 12:00 Uhr

145 0145 0